Archiv für März, 2011

Guttenberg und die Plagiate

Dienstag 1. März 2011 von admin

Die Verletzung von Urheberrechten sind kein Bagatell-Delikt!

Das Urheberrecht ist ein unverrückbares Recht, das vor unerlaubtem Kopieren von geistigem Eigentum schützt. Gerade im Internet wird gerne geistiges eigentum geklaut und veröffentlicht. Aber: selbst vermeintlich offen zugängliche Informationen sind urheberrechtlich geschützt, denn was kaum einer weiß: selbst die Inhalte der Wikipedia dürfen nur mit mindestens einem korrekten Quellennachweis veröffentlicht werden, zahlreiche Inhalte haben aber noch viel schärfere Lizenz-Bestimmungen, z.B. auch die Angabe des Autoren.

Was für Texte gilt, gilt aber auch für Bildmaterial, und so kommt es, dass unerlaubte Plagiate im Internet tagtäglich abgemahnt werden und dem Delinquenten Schadenersatz-Zahlungen drohen. Denn nach der …

Kategorie: Politik | Keine Kommentare »